Wie du deine Produktivität steigerst

Die Zeit rennt – nur irgendwie hast du heute wieder nichts geschafft. Dabei hattest du dir so viel vorgenommen. Kennst du das? Dann ist es höchste Zeit dem entgegen zu wirken und produktiver zu werden.

Auf dieser Seite stellen wir dir vor, was Produktivität ausmacht. Im Anschluss findest du eine Reihe an Beiträgen zu konkreten Selbstmanagement und Zeitmanagement Methoden sowie Vieles mehr, das dir helfen wird, deine Produktivität zu steigern.

Was ist Produktivität?

Eigentlich ist Produktivität eine Kennzahl aus der Wirtschaft. Sie beschreibt das Verhältnis zwischen Gütern und Dienstleistungen zu den investierten Ressourcen, sprich von Output zu Input.

Die persönliche Produktivität steigern

Für einen persönlich gilt dieses Verhältnis ebenso. Wie nutzt du deine Zeit und Energie, um ein Ergebnis zu erzielen?
Diese Frage ist essenziell. Die Antwort auf sie ist mit einer der zentralen Faktoren, die bestimmen, ob du in deinem Leben Erfolg haben wirst.
Daher ist es so wichtig, dass du dich damit beschäftigst deine Produktivität zu steigern.

Nur die richtige Einstellung reicht zumeist jedoch nicht aus. Im Alltag sind wir diversen Umweltfaktoren teilweise hilflos ausgeliefert: Produktivitätskiller, wie Ablenkung, Unstrukturiertheit und Stress setzen ein. Ein Bewusstsein für sich selbst und seine Stärken und Schwächen ist eine Grundvoraussetzung, um dagegen zu bestehen. Das Wichtigste jedoch ist wohl die Anwendung von Methoden zu Zeitmanagement & Selbstmanagement, die diese Umweltfaktoren und vor allem den „inneren Schweinehund“ abwehren. Dazu kommen Lernpraktiken und Arbeitsweisen, die eine Leistungs- und Effizienzsteigerung bewirken.

Mit den folgenden Beiträgen wollen wir dir genau diese Skills mitgeben, um produktiver zu werden!

Menü schließen